Nun einmal ein kleiner [Tag] über Musik…

Ich stöbere ja so manches Mal auf anderen Blogs herum. Hier habe ich einen schönen TAG gefunden: http://ihanakoi.blogspot.de/2010/03/tag-50-fragen-zum-thema-musik.html

Ich hoffe, ich darf diesen TAG einfach weiter nutzen, er gefällt mir sehr und ich habe ja die Quelle genannt…

Nun fange ich einfach mal an:

1. Dein erstes Gerät zum Abspielen von Musik war …?
Ein Walkman in lila.

2.  Zu welcher Reihe gehörte deine erste Hörspiel-Kasette?
Benjamin Blümchen.

Andere Hörspielreihen waren: Bibi Blocksberg, Bibi und Tina, Aristocats, 101 Dalmatiner, König der Löwen… (Wobei ich Bibi Blocksberg immernoch sehr liebe =)

3. Deine erste Single, die du gekauft hast?

Puh. Ich glaube, das war eine von den No Angels.

4. Die peinliste CD, die du je geschenkt bekommen hast?
Ich habe damals mal beim KIKA angerufen. Es gab dort eine Talkshow in der es um fleischfressende Pflanzen ging und da habe ich eben ein paar Fragen gestellt. Peinlich war das schon. Als Preis gab es natürlich auch eine Single dazu. Diese war von einem Teenie gesungen. Fragt nicht, es war schrecklich.

5. Die peinlichste CD, die du dir selbst von deinem eigenen Geld und freiwillig selbst gekauft hast?
US5. Das erste Album. Diese Phase war ganz ganz schlimm. Ich war 13. (oder so)


6. Das erste Musikvideo, an das du dich bewusst erinnerst?
Da gibt es viele. Aber ich schreib hier mal Britney Spears mit „Hit me Baby one more Time“ hin.

7. In welchem Alter hast du Bravo gelesen? (hat ja auch irgendwie mit Musik zu tun, nicht)?
Ich denke mit 11 Jahren oder so.


8. Mit den Postern welcher Musiker war dein Zimmer gepflastert?
*räusper* Killerpilze… Lacht ruhig…

9. Ein Album aus alten Zeiten, dass du immer wieder gerne hörst, ist …
Ich glaube, das wäre dann wohl eines von ACDC.

10. Ein Song, den du glatt für den Rest deines Lebens als Klingelton benutzen könntest, ohne ihm überdrüssig zu werden, wäre …..
Eines von Casper. Definitiv. Momentan ist es „Coming Home“…

11. Welcher Song, der derzeit andauernd im Radio gespielt wird, ist dein Liebling?
Thees Uhlmann mit „Das Mädchen von Kasse 2“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s