Meine dritte Januarwoche

-Gedacht-: „Warum muss ich so ein Trottel sein?“

-Gehört-: „Lorde“

-Gewünscht-: „Tage mit 48 Stunden.“

-Gelesen-: „Ein wunderschönes Portrait über Carla Bruni.“

-Getan-: „Planung, Planung, Planung und noch mehr Planung auf Arbeit“

-Geärgert-: „Dass ich mich selbst so unter Druck setze.“

-Getrunken-: „Strawberry Daiquiri“

-Gesehen-: „Wolf of Wall Street. Geld, Macht, Drogen, Sex, Leo, eine verdammt mitreißende Story.“

-Gegessen-: „Chili con Carne gekocht von meinem Freund :)“

-Gefreut-: „Über das Wochenende.“

-Geplant-: „Einen Lernplan erstellt, der mich auch nicht so weiterbringt, wie gehofft.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s