News aus dem Marvel- Universum

Diesen Blogeintrag wollte ich schon vor einer Weile machen, einfach um Euch und auch mir einen Überblick zu verschaffen über derzeitige und künftige Marvelprojekte. Momentan überschlagen sich ja die Meldungen zu den unterschiedlichsten Filmen und Serien und das bringt mich selber schon ganz durcheinander. Meine Informationen beziehe ich von David Hain, Moviepilot und dem Marvel-Filme-Wikia.

Zuerst einmal möchte ich einen chronologischen Überblick über die Filmstarts geben:

2014

Guardians of the Galaxy, Kingsmen: The Secret Service

2015

Marvel’s The Avengers 2: Age of Ultron, Ant-Man, The Fantastic Four

2016

Captain America 3, X-Men: Apocalypse, Doctor Strange, The Sinister Six, Deadpool

2017

The Fantastic Four 2, The Wolverine 3, Guardians of the Galaxy 2

2018

The Avengers 3

 Dies sind erst einmal die wichtigsten Filme, die bekannt gegeben wurden. Klar ist, dass noch ein paar Filme in der Liste fehlen und wir uns abwarten müssen. Nun ist noch etwas Zeit für Trivia, Gerüchte und Spekulationen rund um Marvel, welche ich genauso chronologisch auflisten möchte.

Zu The Avengers 2 gibt es schon viele Informationen. Scarlett Johannson wird eine Schlüsselrolle übernehmen und gleichzeitig kündigte sie an, dass viele Schlüsselcharaktere weiblich werden. Ich nehme an, sie meint damit Scarlet Witch, welche im Ende von Captain America 2 angekündigt wurde.Außerdem werden wir Anfänge zum Film Planet Hulk sehen.

Paul Rudd und Michael Douglas werden die Hauptrollen in Ant-Man übernehmen. Dies wissen wir ja schon eine ganze Weile. Regisseur Edgar Wright ist abgesprungen, was nicht sehr gut ist. Immer wenn Regisseure abspringen ist das ein Zeichen dafür, dass hinter den Kulissen Probleme herrschen.

Kommen wir zu Fantastic Four. Simon Kinberg hat vor, diesen Film mit dem X-Men- Universum zu verknüpfen. Aber es wird zu keinem Treffen kommen. Die Dreharbeiten wurden letzte Woche beendet und Toby Kebbell wird in der Hauptrolle zu sehen sein.

In Captain America 3 wird es wieder mehr um den Wintersoldier gehen. Was mich aber beunruhigt, ist der Fakt, dass Chris Evans wohl eher wenig Lust hat, den Film zu drehen, da er Regisseur werden will. Sein Vertrag ist leider auch abgelaufen. Dazu muss gesagt werden, dass Sebastian Stan (Bucky Barns) für angeblich 9 weitere Marvelfilme unterschrieben hat. Zudem wird Captain America ja nun die Hautfarbe wechseln. In den Comics ist es ja so, dass er sein Kostüm an Falcon weitergeben wird. Auf jeden Fall werden sich die Entscheidungen auf die Avengers auswirken.

Nun eine Frage an Euch: Wer ist bei X-Men: Day of the Future Past bis zum Schluss geblieben und hat auf den Mini-Trailer gewartet? Ich schon und ich war verwirrt. In diesem war ein Mann zu sehen, die eine Pyramide per Gedankenkraft verschob. Hierbei handelte es sich um den angeblich mächtigsten Mutanten Apocalypse, welcher gleichzeitig der Hauptgegner im kommenden Film sein wird. Channing Tatum wird übrigens als Gambit zu sehen sein. Der Film wird vergangene Zeiten behandeln und Fragen zu heutigen Handlungsweisen aufgreifen und beantworten. Als X-Men-Fan freue ich mich so unglaublich auf den Film. Auch wenn die Filmreihe vielleicht im diesjährigen Film einen perfekten Abschluss gefunden hätte… Aber ich freue mich so sehr. Hugh Jackman und Michael Fassbender haben wohl schon zugesagt. Bleibt zu hoffen, dass irgendwelche Fotografen Hugh mal mit einem Bart erwischen, denn immer wenn Hugh Jackman den bekannten Bart trägt, ist wieder ein X-Men-Film in Arbeit.

Im selben Jahr kommt auch Doctor Strange ins Kino, Joaquin Phoenix ist hier als Hauptcharakter im Gespräch. Doctor Strange ist ein Zauberer, dies ermöglicht Einblicke in ein anderes Marvel, in ein zauberhaftes, magisches. Mal sehen, wie es umgesetzt wird.

Kommen wir nun zu The Sinister Six. Dieser Film kommt nun vor The Amazing Spiderman 3, da es Marvel besser passt, die Geschichten und Storylines dementsprechend anzupassen. The Sinister Six ist eine Gruppierung von bösen Superhelden, zu der u.a. Dr. Octopus, The Green Goblin, Rhino und Black Cat gehören. Diese mächtigen Bösewichte haben es auf Spiderman (und seine eventuellen Freunde) abgesehen. Im Abspann zu The Amazing Spiderman 2 war der Cast zum Film zu sehen. Spannend wird auch der Verbleib von Norman Osborn, welcher eingefrohren wurde. Viel ist zu dem Film noch nicht bekannt. Aber es könnte spannend werden.

Ich freue mich sehr auf Deadpool, alias Wade Wilson. Ähnlich wie Wolverine, handelt es sich hier um ein Spin-Off. Da Deadpool einer der coolsten im Marveluniversum ist, wird klar, dass dieser Film sicher vor Sarkasmus triefen wird. Er ist ein typischer Antiheld und hat eine merkwürdige Affäre mit Lady Death, welche natürlich ein Gegner unserer geliebten X-Men ist. Allein das ist schon eine gute Filmstory wert. Ich denke, ich werde viel zu lachen haben. In X-Men wurde er von Ryan Reynolds gespielt und so bleibt es auch im Spin-Off.

Wolverine 3 wird direkt nach den Geschehnissen aus X-Men Day of the Future Past spielen und es wird nicht komplett auf den Comics beruhen. Gleichzeitig ist aber bekannt, dass wohl Hugh Jackman seiner Rolle treu bleiben wird, was ich wirklich sehr begrüße. Er hatte ja angekündigt, die Studios zu verlassen. Dies wird wohl nicht passieren. Die Dreharbeiten werden direkt nach X-Men: Apocalypse beginnen, die Regie wird James Mangold übernehmen.

The Guardians of the Galaxy 2 wird unter der Regie von James Gunn gedreht. Freuen wir uns also auf den Juli 2017.

The Avengers 3 ist noch in weiter Ferne, aber es wird wohl auf ein Zusammentreffen mit den Guardians of the Galaxy hinauslaufen. Hauptgegner wird Thanos. Außerdem hat Robert Downey jr. definitiv unterschrieben und bleibt uns erhalten. Joss Whedon wird auch hier Regisseur werden, wenn nichts dazwischen kommt.

Ein neuer Thor– Film ist auch in Planung, inwiefern dieser besetzt wird, bleibt abzuwarten. Weiblich? Noch männlich? Und was ist mit Loki? Wir werden warten müssen. Joss Whedon hat via Twitter ein Bild gepostet, welches seine Wunschbesetzung der Thoriline (Thorella? Thordes?) zeigt.

Nova- The Human Rocket sollte demnach auch bald verfilmt werden. Auch wenn dieser Superheld eher unbekannt ist, hat er dennoch eine spannende Geschichte. Er ist eine Art Weltraum-Cop und stößt irgendwann zu den Avengers.

The Black Panther wird vielleicht auch einen Film bekommen, immerhin mischt er oft im Hintergrund mit und war bei den Fantastic Four und bei den Avengers dabei. Zusätzlich kommt er aus Afrika, was die Location des Filmes verändern würde.

The Sentry ist stark, sehr stark. Er ist einer der ältesten Marvelhelden und hat als Feind niemand Geringerin als sich selbst. Was viel Platz für Interpretationen bietet.

Und hier endet nun mein kleiner Artikel. Wenn Ihr bis hierin gelesen habt, danke ich Euch sehr. Ich liebe das Marvel-Universum und könnte noch bis morgen früh recherchieren und weitertippen, aber das würde doch den Rahmen sprengen.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s